neubau.naturfreunde.at

Mit dem Rad von Schwerin nach Berlin

18 Neubauer Naturfreunde Radler machten sich auf dem Weg das Mecklenburger Radwegenetz zu erkunden.

Mit dem Flugzeug ging es zuerst nach Hamburg und mit dem Zug weiter nach Schwerin wo unser Schiff die „MS Mecklenburg“ schon auf uns wartete. Nach der Begrüßung durch den Kapitän hieß es Leine los. Am nächsten Morgen radelten wir die ersten 47 km nach Lübz wo wir wieder an Bord gingen, um bei Kaffee und Kuchen den Tag ausklingen ließen. Am dritten Tag ging es nach Waren, wo die Gruppe eine Stadtführung genoss. Am Dienstag wurden wir von einen Radführer durch den wunderschönen Müritzer Nationalpark nach Kleinzerlang geführt. Kaum auf dem Schiff gab es schon wieder Kaffee und Kuchen.

 

Das Wetter und die Landschaft wurden mit jedem Tag besser. Nach einem Besuch im Schloss Fürstenberg radelten wir zu unserem Schiff nach Bredereiche. Schön langsam näherten sich die Neubauer Naturfreunderadler Berlin. Zwei schöne Etappen noch bis Henningsdorf wo wir mit  250 km in den Beinen auf unsere MS Mecklenburg gingen und mit ihr in  Berlin Mitte vor Anker gingen. Am Samstagabend ging es wieder schweren Herzens mit der Austrian Airline wieder zurück nach Wien.

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Neubau
ANZEIGE
Angebotssuche