Nachlese, 23. April 2016

Unsere Wanderung begann beim Schloss Hof, führte auf der „Freiheitsbrücke“ (Fußgeher- und Radbrücke) über die March nach Devínska Nová Ves und schließlich auf einem steilen Pfad zum Gipfel des „Devínska Kobyla („Thebener Kogel“ 514m).

 

Hier legten wir eine Rast ein, um die herrliche Aussicht, Blumen und Bankerln zu genießen. Anschließend ging’s auf weichen Waldpfaden abwärts. Wir umrundeten die Burg Devin und kamen zur Marchmündung (aber leider zu keinem Mittagessen, da in Devin ein kirchliches Fest stattfand und die Gasthäuser und Biergärten überfüllt waren).

 

An einem Standl ergatterten wir hausgemachten Kuchen, eine niedrige Betonmauer diente uns als Zuschauerplatz für das bunte Treiben. Auf unserem Rückweg kamen wir - vorbei am Streichelzoo und Sandberg - zurück nach Devinska Nova Ves. Hier legten wir noch einen Halt im Café neben dem Infobüro ein, wo wir uns bei einer Tasse Kaffee davon überzeugen konnten, dass man sich den Tag auch mit veganen Kuchen/Torten (waren ausgesprochen gut !) versüßen kann.

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Neubau
ANZEIGE
Angebotssuche