neubau.naturfreunde.at

20150808 Wanderung Waldviertel

Auch wenn ein sehr heißer Tag zu erwarten war, auf einen schönen Wandertag zu verzichten kam uns nicht in den Sinn, schon aufgrund der Vorfreude auf ein anschließend erfrischendes Bad. Die Wege unserer abwechslungsreichen und leicht abenteuerlichen Tour setzten sich aus Asphalt, schönen und teilweise verwachsenen Waldpfaden zusammen. In Krumau warfen wir einen Blick in den Innenhof der Burg, bevor wir die alpine Seite des Waldviertels kennen lernen durften: ein versicherter Steig, der hinunter zum Kamp führte. Nach Rast im schattigen Gelände und einem weichen Waldpfad traten wir unseren Rückweg an mit Zwischenstopp in Krumau, wo wir im Heurigen-Restaurant Prinz unsere Mittagsrast hielten. Von hier trennten uns nur noch 1 ½ Stunden von unserem Ziel, dem „heißersehnten“ Badeplatz beim Stausee in Thurnberg. Hier gab’s für manche noch Kaffee und hausgemachten Kuchen (der übrigens hervorragend war).

© Christa Geitzenauer / Naturfreude Neubau

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ortsgruppe Neubau
ANZEIGE
Angebotssuche